Geographie und Reisebeschreibungen


AfrikaAmerikaArabienAsienAustralien / OzeanienPolar-LiteraturBaltikum



Afrika

Casati, Gaetano: Zehn Jahre in Äquatoria und die Rückkehr mit Emil Pascha. Nach der italienischen Orig.-Ausg. ins Deutsche übers. von Karl von Reinhardstöttner. 19. bis 28. Tsd. 2 Bde. Mit ca. 150 Abb. im Text und auf ca. 40 Tafeln. sowie 4 mehrfach gefalt. farb. Ktn. lose in Innenlasche. Bamberg, C. C. Buchner 1891. X S., 1 Bl., 339 S.; 2 Bll., 364 S., 4 Bll. (Verlagsanz.). Gr.-8°. Illustr. OLwd.

Preis DM: 280.00
Preis EUR: 143.16

Erschienen im Jahr der dt. Erstausgabe. - Spätere dt. Ausgaben (2. Ausg. von 1900 u.a.) erschienen nur noch einbändig mit sehr verkürztem Text. - Der Bersaglieri-Offizier Casati (1838-1902) reiste 1879 nach Afrika ins Bahr-el-Ghasal-Gebiet und in das der Niam-Niam. Er fand 1883 Aufnahme bei Emin Pascha, dem er bei kriegerischen Unternehmungen beistand. Zusammen kehrten Sie mit Stanley an die Küste Afrikas 1889 zurück. - Innen nur vereinzelt unbedeutend gering stockfleckig. 1 Kte. mit kleinen Einrissen. Hinteres Innengelenk des 2. Bde. leicht angeplatzt. - Insgesamt noch schöne Ausgabe.

Eckenbrecher, Margarete von: Was Afrika mir gab und nahm. Erlebnisse einer deutschen Ansiedlerfrau in Südwestafrika. Mit zahlr. fotogr. Abb. auf 16 Taf., Textabb. u. 1 gefalt. Kte. Bln., E. S. Mittler u. Sohn 1907. VII, 242 S. 8°. Illustr. OLwd.

Preis DM: 160.00
Preis EUR: 81.81

Kainbacher II, 29. - Erste Ausgabe. - Sehr interessante Beschreibung Margarete von Eckenbrechts, die ihre Eindrücke der Anreise und des Aufenthaltes auf einer Farm in Südwestafrikas von 1902 bis zum Ende des Herero-Aufstand beschreibt. - Einband leicht angestaubt. Ecken gering bestoßen. Innen vereinzelt gering fingerfleckig. Vortitel mit hs. Besitzvermerk. - Insgesamt noch ordentliches Exemplar.

Friedrich, Prinz von Schleswig-Holstein (auch: Prinz von Noer): Altes und Neues aus den Ländern des Ostens. 2. Aufl. 3 Bde. in 1 Bd. Hbg., W. Mauke Söhne, vormals Perthes-Besser & Mauke 1870. IV, 2 Bll., 240 S., 1; 3 Bll., 311 S., 1; 2 Bll., 404 S., 1 Bl. Gr.-8° . HLdr. d. Zt.

Preis DM: 480.00
Preis EUR: 245.42

Sehr seltene Ausgabe. - Nicht bei Dinse. - Über Friedrich siehe ausführlich: Biogr. Lex. f. S.-H. u. Lüb., Bd. 8, S.109ff. - Bd. 1: Indien. - Bd. 2: Aegypten und Kleinasien. - Bd. 3: Kleinasien. - Die sehr interessanten Reisebeschreibungen und persönlichen Eindrücke entstanden auf einer längeren Reise, die Prinz von Noer in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts unternahm. - Mit einer hs. Widmung auf dem Titelblatt des 1. Bandes „Zur Erinnerung an einen edlen entschlafenen von Gräfin Noer. Noer [18]84“. - Rücken leicht berieben, mit kleiner Fehlstelle im oberen Kapital. Ecken gestaucht. Text papierbedingt unterschiedlich gebräunt.

Haardt, G. M. und L. Audouin-Dubreuil: Die erste Durchquerung der Sahara im Automobil. Berechtigte Übertragung von Paul Fohr. Mit 1 gefalt. Kte. und 59 (statt 53) fotogr. Abb. auf Tafeln. Bln.-Grunewald, K. Vowinckel 1924. 200 S., 1 Bl. 8°. OLwd.

Preis DM: 120.00
Preis EUR: 61.36

Erste dt. Ausgabe. - Erst durch die Konstruktion einer Mischung aus Raupe und Automobil (das „Autochenille“) durch Citroen wurde es möglich, die Sand- und Kieswüsten zu durchfahren, auch wenn im Vorfeld die franz. Fremdenlegion schon den zu fahrenden Weg befestigt und Stationen für Wasser und Benzin errichtet hatte. Die Durchquerung begann in Tuggurt (Algerien) am 5. Dez. 1922 und führte über Abalessa (vor dem Tanesruft) nach Timbuktu im Sudan, welches sie am 7. Jan. 1923 erreichten. Nach längerem Aufenthalt wurde dieselbe Strecke nach Tuggurt zurückgefahren. - 2 Tafeln doppelt eingebunden. - Wenige Blätter mit leichten Knickspuren. - Insgesamt noch sehr gut erhaltene Ausgabe.

Heuglin, M[artin] Th[eodor] von: Reise nach Abessinien, den Gala-Ländern, Ost-Sudan und Chartúm in den Jahren 1861 und 1862. Mit Vorwort von A. E. Brehm. Neue Ausgabe. Mit 10 Tafeln (davon 4 farb. lithogr., 5 Holzstichtafeln auf Tonplatte) von J. M. Bernatz nach Heuglin und 1 farb. lithogr. mehrfach gefalt. Kte. Gera, C. B. Griesbach's Vlg. 1874. XII, 459 S., 1 Bl. (Errata). Gr.-8°. Blind- u. goldgepräg. OLwd.

Preis DM: 1200.00
Preis EUR: 613.55

Dinse 543. - Embacher S. 145f. (über Heuglin). - Sehr bedeutendes Werk eines der beachtlichsten Afrika-Forscher seiner Zeit. - Heuglin (1824-1876) leitete die beschriebene Expedition durch den heutigen Sudan und Äthiopien. Sie führte 1861 von Suez über Dschidda (Arabien), den Archipel von Dahlak nach Massaua, dann über Keren (Bogos) nach Gondar und hatte ursprünglich das Ziel das Schicksal E. Vogels aufzuklären. - Beschrieben werden Kultur und Sitten der Arabischen Stämme und ausführlich Botanik, Zoologie, Geographie und Kartographie der bereisten Regionen. Mit dem auch Arabisch sprechenden Heuglin reisten der Botaniker und Mineraloge Heinrich Steudner und die Forscher Munzinger und Kinzelbach. Aufgrund gravierender Meinungsunterschiede wegen Heuglin's geänderter Routenplanung gingen sie jedoch später eigene Wege. - Die farbige Orig.-Karte zeigt den Verlauf der Expedition. - Innengelenke leicht aufgeplatzt. Innen nur leicht stockfleckig, erste und letzte Lage etwas stärker. Die große Karte mit kleinem Einriß. Hinteres flieg. Vorsatzblatt fehlt.- Insgesamt noch schönes Exemplar, selten.

Kaiser, E.: Die deutschen Kolonien. 2. verm. Aufl. Mit 21 fotogr. Abb. a. 15 Taf. Langensalza, F. G. L. Greßler 1911. VI, 246 S. Bibl.-Lwd.

Preis DM: 68.00
Preis EUR: 34.77

Mit kurzen, prägnanten Beschreibungen über alle damaligen deutschen Kolonien und einem zweiseitigen Literaturverzeichnis. - Rücken mit hs. Titelschild und Bibl.-Nr. Text papierbedingt gebräunt. Innenspiegel, Titel und Tafeln verso gestempelt.

Lawrence, T. E.: Die sieben Säulen der Weisheit. (Aus dem Engl. von Dagobert von Mikusch). Mit 38 Tafeln (meist Porträts) und 4 gefalt. Karten. Lpz., P. List o. J. [um 1937]. VIII, 848 S. Gr.-8°. Orig.-Basteinband.

Preis DM: 98.00
Preis EUR: 50.11

15.-16. Auflage der deutschen sehr umfangreichen Orig.-Ausgabe (engl. EA 1926). - Gut erhaltene Ausgabe.

Medger, Ruth: So fand ich Deutsch-Ostafrika. Beobachtungen und Erlebnisse einer deutschen Kolonialschülerin. Mit Buchschmuck von Moritz Pathé und 60 fotogr. Abb. auf Taf. Bln. u. Lpz., Fr. Schneider (1940). 183 S. Gr.-8°. OLwd.

Preis DM: 68.00
Preis EUR: 34.77

Erste Ausgabe (1.-5. Tsd.). - Innengelenke leicht gelockert (vorderes durch Papier verstärkt).

Peters, Carl: Die Gründung von Deutsch-Ostafrika. Kolonialpolitische Erinnerungen und Betrachtungen. 6.-10. Tsd. Mit 2 Porträt-Taf. (1 als Frontisp.), 14 Textabb. u. 1 gefalt. Faksimile. Bln., C. A. Schwetschke 1906. 1 Bl., V, 276 S., 2 Bll. (Verlagsanz.). 8°. OPp.

Preis DM: 140.00
Preis EUR: 71.58

Erschienen im Jahr der Erstausgabe. - Einbd. leicht verblichen, Rücken stärker. Oberes Kapital und Ecken leicht bestoßen. Text papierbedingt gleichmäßig gebräunt. Titel mit kl. priv. Stempel. - Insgesamt noch ordentliches Exemplar.

Peters, Carl: Im Goldland des Altertums. Forschungen zwischen Zambesi und Sabi. Mit 50 Illustr. im Text u. a. Tafeln von Tennyson Cole, 50 fotogr. tls. ganzs. Abb., 2 (1 farb.) lithogr. gefalt. Ktn. sowie 1 Portät in Heliogravüre. Mchn., J. F. Lehmann 1902. XVI, 408 S., 4 Bll. (Verlagsanz.). Gr.-8°. Gold- u. schwarzgepräg. OLwd.

Preis DM: 380.00
Preis EUR: 194.29

Erste Ausgabe. - Peters, umstrittener Kolonialpionier in Deutsch-Ostafrika, bereiste nach seiner Entlassung aus dem Kolonialdienst Südafrika, unter anderem von 1899 bis 1901 die Länder am unteren Zambesi und oberen Sabi. Mit diesem Werk versuchte er „zu beweisen, daß hier nicht nur das Ophir der Salomonischen Zeit zu suchen ist, sondern daß das Zambesi-Gebiet wahrscheinlich auch das Ziel der grossen ägyptischen Puntfahrt unter der Königin Hatschepsu um die Mitte des zweiten Jahrtausends vor Christo war“ (a. d. Vorwort). - Einbd. leicht angestaubt. Innen einige unbedeutende Rostspuren durch Klammerheftung. - Hs. Besitzvermerk auf dem Vorsatz „Paul Range“. - Insgesamt in guter Erhaltung.

Pfeil, Joachim Graf von: Zur Erwerbung von Deutsch-Ostafrika. Ein Beitrag zu seiner Geschichte. Mit Abb. nach Aquarellen und Zeichnungen auf 5 Tafeln u. im Text von Pfeil. Bln., Karl Curtius 1907. 2 Bll., 231 S. 8°. OLwd. mit eingelassener Illustr. a. d. VDeckel.

Preis DM: 360.00
Preis EUR: 184.07

Erste Ausgabe. - Graf von Pfeil war Mitglied der Gesellschaft für deutsche Kolonisation. - Sehr schönes, nahezu verlagsfrisches Exemplar, in diesem Zustand sehr selten.

Rohlfs, Gerhard: Reise durch Marokko. Übersteigung des grossen Atlas, Exploration der Oasen von Tafilet, Tuat und Tidikelt und Reise durch die grosse Wüste über Rhadames nach Tripoli. Mit Porträt als Frontisp. in Holzschnitt und 1 mehrfach gefalt. grenzkolor. lithogr. Kte. Bremen, J. Kühtmann 1868. V S., 1 Bl., 200 S. 8°. Schlichter Bibl.-HLwd. mit marmor. Bezug.

Preis DM: 1800.00
Preis EUR: 920.33

Erste Ausgabe. - Kainbacher I, S. 115, Nr. 1 („RR“). - Dinse 554. - Gerhard Rohlfs (1831.1896) gehört zusammen mit Barth und Nachtigal zu den größten deutschen Afrikaforschern und trug wesentlich zur Erforschung der Sahara und des Sudan, jedoch auch der westlichen und mittleren Provinzen Marokkos bei. Vorliegende Ausgabe beschreibt seine zweite, jedoch erste richtige Forschungsreise von März bis Dezember 1864. Er ging von Tanga zum Sus, welchen er 2 Jahre zuvor als erster Europäer betrat, wo er als erster den Hohen Atlas überstieg, die Oasen Tidikelt und Ain Sala entdeckte und die ersten genauen Nachrichten über jenen damals noch recht unbekannten Teil der Sahara sammelte und kartographierte, bevor er über Tripolis heimkehrte. - Die grenzkolor. lithogr. Karte („Übersichtskarte der Reisen von Gerhard Rohlfs in Marokko, Tuat, Tripolitanien, Fessan & C. 1861-1865. Gotha, Justus Perthes 1867“; 42,5 x 26,5 cm) zeigt den Verlauf der Expedition seiner zweiten Reise 1863 (Abreise aus Algier) bis 1864 mit den geographischen Besonderheiten. - Einband gering berieben. Text gebräunt, durchgehend leicht stockfleckig. Vorsatzblatt, Titel und Titel verso mit Bibl.-Stempel. - Sehr selten.

Scheel, W(illy): Deutschlands Kolonien in achtzig farbenphotographischen Abbildungen nach eigenen Naturaufnahmen von R. Lomeyer, Br. Marquardt und Ed. Kiewning. Mit 80 farb. fotogr. Abb. im Text u. 6 Ktn. auf 1 farb. Tafel. Bln., Verlagsanstalt für Farbphotographie Weller & Hüttich 1912. IV, 159 S. 4°. OLwd. mit mont. farb. VDeckelillustr.

Preis DM: 180.00
Preis EUR: 92.03

Erschienen im Jahr der Erstausgabe (21.-40 Tsd.). - Bindung minimal gelockert. Titelblatt mit hs. Besitzvermerk u. kleinem Nr.-Schild. - Insgesamt schönes Exemplar.

Schmidt, Rochus: Deutschlands Kolonien. Ihre Gestaltung, Entwickelung und Hilfsquellen. Bd. 1 (von 2 Bdn.). Mit über 100 Textabb. u. 2 (1 mehrfach gefalt.) Ktn. Bln., Vlg. d. Vereins d. Bücherfreunde, Schall & Grund [1895]. XXI, 296 S., 2 Bll. Kl.-8°. OHLwd.

Preis DM: 160.00
Preis EUR: 81.81

Erste Ausgabe. - Schmidt war Kompanieführer in der kaiserlichen Schutztruppe f. Deutsch-Ostafrika. - Vorwiegend mit Kapiteln über Ostafrika. - Die zahlr. fotogr. Abb. sind vorwiegend von Graf von Görtzen und Graf von Schweinitz. -Der fehlende 2. Band erschien erst 1896. - Einband angestaubt und gering fleckig. Innen mit einigen Marginalien von alter Hand. - Selten.

Wangemann, [Hermann Theodor]: Maléo und Sekukúni. Ein Lebensbild aus Südafrika. Der Ertrag ist für Zwecke der Berliner Mission, insonderheit für die Station Botshabelo bestimmt. Mit 10 Holzstichtaf. von G. Richter. Bln., Selbstverlag d. Missionshauses [1868]. 256 S. 8°. HLdr. d. Zt.

Preis DM: 240.00
Preis EUR: 122.71

Erste Ausgabe. - Wangemann (1818-1894) war lutherischer Theologe und ab 1865 Direktor der Berliner Missionsgesellschaft. - Vorliegende Schrift beschreibt seine erste Reise (1866-67) durch das Gebiet seiner Gesellschaft in Südafrika, es folgte in den Jahren 1884-85 eine zweite Reise. Nach ihm wurde die Missionsstation „Wangemannshöh“ in Deutsch-Ostafrika benannt. - Die Tafeln zeigen ein Brustbild von Alexander Merensky und 9 Ansichten von Dörfern und Landschaften Südafrikas. - Einband gering berieben, Ecken leicht bestoßen. Innen nur vereinzelt minimal stockfleckig. Titelblatt mit kl. priv. Stempel. Vorsatzblatt mit vorderem Innenspiegel fixiert, mit kl. hs. Namenszug. - Insgesamt noch gut erhaltene seltene Ausgabe.

Wrage, Werner: Nordafrika. Volk und Landschaft zwischen Rif und Nil. Hrsg. von Wolfgang Fikentscher. Mit 32 ganzs. farb. Abb. nach Farbfotografien und tls. ganzs. Holzstichen im Text von Karl Stratil sowie 1 farb. lose beiliegende Kte. Lpz., F. Fikentscher (1942). 137 S., 1 Bl.; 125 S., 1 Bl. 4°. OHLwd.

Preis DM: 180.00
Preis EUR: 92.03

Heidtmann 12613. - Mit der selten beiliegenden Karte Nordafrikas zur Ausgabe. - Außenkanten berieben, Ecken bestoßen.

Zache, Hans (Hrsg.): Das deutsche Kolonialbuch. 2. verm. u. verb. Aufl. Mit ca. 275 fotogr. Abb. u. 2 Ktn. im Text sowie 7 (davon 1 mehrfach gefalt.) Ktn. auf 3 Taf. Bln.-Schmargendorf u. Lpz., Wilh. Andermann (1926). 512 S. 4°. OLwd.

Preis DM: 180.00
Preis EUR: 92.03

2. vermehrte Auflage dieses reich bebilderten Werkes. - Innen vereinzelt minimal stockfleckig. 1 Blatt (S. 323/324) mit kleinem Einriß (ohne Textverlust). - Insgesamt noch sehr gut erhaltene Ausgabe.



Amerika

Bruchstücke aus der Staats-, Natur-, Geschichts- und Völkerkunde. Aus dem Englischen übersetzt. Zittau u. Lpz., Joh. David Schöps 1786. 6 Bll. (Titelei u. Inhaltsverz.), 402 S. 8°. Schlichter blauer Pp. d. Zt.

Preis DM: 580.00
Preis EUR: 296.55

„Nachstehende Fragmente sind aus Englischen Journalen gesammlet... Sollte die englische freye Schreibart in manchen Stücken auffallen, so bittet man sie dem Original beyzumessen und nicht dem Übersetzer“ (Vorwort). - Enthält u.a. Materialien zum amerikanischen Unabhänigkeitskampf: „Authentische Nachricht, vom Ursprunge der Verdrüßlichkeiten in Amerika“, „Brief an Lord North, Amerika betreffend“, „Rede des Lord-Mayor, über den Vorschlag des Lord North, wegen einer Adresse an den König wider die Amerikaner“, „Lord Chatam's vorgeschlagene Bill , die amerikanischen Unruhen beyzulegen, und die oberste gesetzgebende Gewalt Grosbritanniens über die Colonien zu behaupten“, „Adresse und Bittschrift der Kauf- und Handelsleute und anderer in der Stadt London, den Handel mit Nordamerika betreffend“, „An George den Dritten..., Adresse und Bittschrift desjenigen Volkes, welches sich Quacker nennt“, „Erklärung der vereinigten Colonien in Nordamerika, auf dem General-Congreß zu Philadelphia... warum sie die Waffen ergriffen“ (John Hancock, Präsident d. Congresses 1775) u.a. Außerdem auch „Nachrichten von einem Insulaner von Taiti,... der im Jahr 1769 mit dem Herrn de Bougainville nach Frankreich gekommen“, „Neunzehnjährige Reisen und Begebenheiten William Lithgows durch Europa, Asia und Afrika“, „Von Vertreibung der Mohren aus Spanien“, „Anekdoten von Rubens und Vandyck“ u.a. - Einband leicht berieben, Ecken bestoßen. Innen nur vereinzelt gering stockfleckig, Schnitt etwas stärker. - Sehr seltenes Zeitdokument.

Güssfeldt, Paul: Reise in den Andes von Chile und Argentinien. Mit 20 photogr. Tafeln in Lichtdruck und 3 farb. lithogr. Ktn. sowie Tabellen im Text. Bln., Gebr. Paetel 1888. 1 Bl. (Vortitel), XV, 480 S. 8°. Schlichtes Bibl.-HLwd. mit marmor. Bezug.

Preis DM: 380.00
Preis EUR: 194.29

Dinse 726. - Henze II, 416f. - Vgl. Embacher 134 (f. biogr. Werdegang). - Erste Ausgabe, selten. - Beachtlicher Expeditionsbericht des durch die Erforschung der afrikanischen Loangoküste bekannten Forschers Güssfeldt. - Vorliegende Ausgabe beschreibt seine Forschungsreise in das Hochland des zentralen Andesgebietes 1882/83. - Mit einer Übersichtskarte und 2 Detailkarten, die überwiegend nach Aufnahmen und Vermessungen Güssfeldts entstanden, sie zeigen das Maipo- und Aconcagua-Gebiet mit ihren Bergketten, deren höchste Spitzen (5400 m u. 6400 m) Güssfeldt im Januar und Februar 1883 erstieg. Finanzielle Unterstützung bekam Güssfeldt durch die Humboldtstiftung der Königlich Preußischen Akademie der Wissenschaften. - Einband gering angestaubt. Rücken mit Bibl.-Nr. Vorsatzblatt, Vortitel und Titel verso gestempelt. Innen unbedeutend gleichmäßig gebräunt. - Im Gesamteindruck noch gut erhaltene Ausgabe.

Hettner, Alfred: Reisen in den columbianischen Anden. Mit 1 gefalt. farb. lithogr. Karte nach Codazzi. Lpz., Duncker & Humblot 1888. X, 398 S. 8°. HLdr. d. Zt. auf 5 Bünden mit Ldr.-RSchild.

Preis DM: 380.00
Preis EUR: 194.29

Dinse 696. - Erste Ausgabe, sehr selten. - Alfred Hettner zählt zu den bedeutendsten Forschungsreisenden in den südamerikanischen Westküstenländern, er machte ausführliche geographische Studien. Die Karte, die auf Grundlage von Codazzi entstand, zeigt den Verlauf seiner Reisewege (1882-84). - Mit kleinem Besitzvermerk auf Titel u. Vorsatzblatt. - Sehr beachtliche, auch äußerlich schöne Ausgabe.

Klute, Fritz: Argentinien - Chile von heute. Land, Volk und Kultur. Mit 82 meist fotogr. Abb. auf Taf. und 3 Ktn. Lübeck, O. Quitzow 1925. 274 S., 3 Bll. 8°. HLwd.

Preis DM: 58.00
Preis EUR: 29.66

Erste Ausgabe. - Einband gering angestaubt. Rücken leicht verblichen.

Lumholtz, Carl: El México desconocido. Cinco anos de exploración entre las tribus de la sierra madre occidental; en la tierra caliente de tipic y jalisco, y entre los tarascos de michoacán. Obra escrita en inglés. Y traducida al castellano por Balbino Dávalos. Edición ilustrada. 2 Bde. in 1 Bd. Mit sehr zahlr. tls. ganzs. Textabb. Mexiko, Publicaciones Herrerias 1945. XXI, 516 S.; IX, 516 S., 1 Bl. 4°. Lwd. d. Zt.

Preis DM: 240.00
Preis EUR: 122.71

Spanische Ausgabe dieser bedeutenden Schrift, die in engl. Sprache in London 1903 zum ersten Mal erschien. Eine deutsche Übersetzung ist nicht bekannt. - Vorliegend in einer linotypographischen Ausgabe. - Rücken leicht verblichen. Text papierbedingt gleichmäßig gebräunt. - Exlibris. - Selten.

Plüschow, Gunther: Silberkondor über Feuerland. Mit Segelkutter und Flugzeug ins Reich meiner Träume. Mit 16 fotogr. Abb. a. 8 Tafeln u. 2 Ktn. im Text. Bln., Dt. Vgl. (1939). 240 S., 4 Bll. 8°. OLwd.

Preis DM: 38.00
Preis EUR: 19.43

Reimers, H(einrich) J(ohs.): Reise-Führer von Europa nach Südamerika in deutscher und spanischer Sprache. 2. Aufl. Mit 10 tls. gefalt. farb. Stadtplänen und 40 fotogr. tls. ganzs. Abb. (Städtebildern) sowie 2 gefalt. lose beilieg. Ktn. (Eisenbahnkarten) in Innenlasche. Buenos Aires, Jac. Preuser und Hbg., Henschel & Müller (Kommissions-Vlg. f. Europa) (1909). 2 Bll. (Inhalt), 528 S., 2 Bll. Kl.-8°. OLwd.

DM 350.00
EUR 178.95

Zweisprachiger Reiseführer, der im ersten Teil die wichtigsten europäischen Ausgangspunkte (meist Hafenstädte) nach Südamerika beschreibt und zeigt, z. B. Hamburg, Bremen, Berlin, Rotterdam, Haag, Amsterdam, Antwerpen, Brüssel, London, Le Hâvre, Lissabon u.a. Der zweite Teil enthält allgem. Angaben zu den Ländern Brasilien, Argentinien, Paraguay und Chile sowie ausführliche Angaben zu deren wichtigsten Städten, z. B. Belem do Pará, Manáos, Ceará, San Salvador, Victoria, Rio de Janeiro, Santos, Sao Paulo, Paranagua, Rio Grande do Sul, Montevideo, Buenos Aires, La Plata, San Nicolas, Rosario, Bahia Blanca, Valparaiso und Santiago de Chile. - Mit zahlr. südamerikanischen Werbeanzeigen. - Einband gering berieben, hinterer Deckel leicht angestaubt. Eine Lage gering gelockert. - Im Gesamteindruck noch sehr gut erhaltene seltene Ausgabe.

Regel, Fritz: Kolumbien. Mit zahlr. Illustr. u. Ktn. im Text u. a. 34 tls. gefalt. Tafeln sowie 1 gefalt. farb. Kte. Bln., Alfed Schall (1899). XII, 274 S. Gr.-8°. Bibl.-HLwd. mit marmor. Bezug u. RSchild. (= Bibliothek d. Länderkunde, hrsg. v. A. Kirchhoff u. R. Fitzner, Bde. 7 u. 8).

Preis DM: 280.00
Preis EUR: 143.16

Dinse 696. - Erste Ausgabe, selten. - Der Geograph Fritz Regel bereiste 1896-97 überwiegend die kolumbianische Region Antioquia. Vorliegende Ausgabe stellt jedoch eine allgemeine Darstellung da, die umfangreich auf Geographie, Klima, Vegetation, Einwohner und Handel sowie Kultur u.a. eingeht. - Einband leicht berieben, Außenkanten gering beschabt, Ecken bestoßen. Rücken mit hs. Bibl.-Nr. Innen gleichmäßig leicht gebräunt. Vorsatzblatt, Vortitel u. Titelblatt verso mit Bibl.-Stempel. Die Karte mit Einrissen im unterem Bereich. - Insgesamt jedoch noch ordentliche Ausgabe.



Arabien

Persien. - Baumgarten, Siegmund Jacob: Uebersetzung der Algemeinen Welthistorie, die in England durch eine Geselschaft von Gelehrten ausgefertiget worde. 4. Teil (Hauptstücke X-XVI). Nebst den Anmerkungen der holländischen Uebersetzung, auch vielen neuen Kupfern und Karten. Genau durchgesehen und mit häufigen Anmerkungen vermeret. Mit gest. Frontisp. von Joh. Eberh. Alber, gest. TVign., 6 (4 gefalt.) Kupferst. und 2 gefalt. gest. Ktn. Halle, Joh. Justinus Gebauer 1746. 73 S. (Vorreden), 690 (recte 692) S., 2 Bll. 4°. Schlichter Interims-Pp. d. Zt.

Preis DM: 580.00
Preis EUR: 296.55

Erste Ausgabe. - Seltener vollständiger Einzelband der bekannten Weltgeschichte der Übersetzung Baumgartens, der überwiegend die klassische Geschichte der persischen Regionen beschreibt. - Siegmund Jacob Baumgarten (1706-1757) war Theologe und ord. Prof. in Halle. Er war „einer der angesehensten deutschen Gelehrten und beliebtesten Hochschullehrer seiner Zeit“ (aus Schiele: RGG, Bd. I, S. 958). - Enthält: X. Hauptstück: Die Geschichte der Meder. - XI. Haupts.: Die Geschichte der Perser. – XII. Haupts.: Die Geschichte der Seythen und Somerier, und ihre Züge in Europa... - XIII. Haupts.: Die Geschichte der Phrygier, Trojaner, Lycier, Lydier, u.s.w. - XIV Haupts.: Geschichte der Mysier. - XV. Haupts.: Geschichte der Lydier. - XVI. Haupts.: Geschichte der Lycier. - Die gest. Tafeln zeigen eine Ansicht von Persepolis, sowie Innenschriften (Keilschrift) und Szenen aus dem Mauerwerk, außerdem ein Grabmal bei Persepolis. Die 2 Karten zeigen Persien und den „Auffenthalt und Wohnstädten derer Celten, oder Gomeriers und Scythen“ (Nördl. Halbkugel). - Beachtenswert ist der umfangreiche Kommentar- , Anmerkungs- und Ergänzungsteil von Baumgarten zu jedem Bereich der Historie, der von einigen Zeitgenossen zwar „als aufgebläht“ empfunden und kritisiert wurde, sich aber als wahrer Informationsfundus erweist. - Einband gering fleckig. Lage I (S. 65-72) mit Lage K vertauscht. Unbeschnitten. - Innen sehr schönes, nahezu verlagsfrisches, breitrandiges Exemplar, selten.



Asien

Aßmann, Kurt (Bearb.): Die Kämpfe der Kaiserlichen Marine in den Deutschen Kolonien. 1. Tl.:Tsingtau. 2. Tl.: Deutsch-Ostafrika. Mit 17 Ktn. und Skizzen im Text u. a. Tafeln sowie 4 farb. Ktn. auf 3 lose beiliegenden Tafeln in hinterer Innenlasche. Bln., E. S. Mittler & Sohn 1935. XVI, 330 S., 1 Bl. Gr.-8°. OHLwd. (dieser gering fleckig). (= Der Krieg zur See. 1914-1918. Hrsg. vom Marine-Archiv).

Preis DM: 280.00
Preis EUR: 143.16

Erste (und einzige) Ausgabe. - Seltene, vollständige Ausgabe.

Friedrich, Prinz von Schleswig-Holstein (auch: Prinz von Noer): Altes und Neues aus den Ländern des Ostens. 2. Aufl. 3 Bde. in 1 Bd. Hbg., W. Mauke Söhne, vormals Perthes-Besser & Mauke 1870. IV, 2 Bll., 240 S., 1; 3 Bll., 311 S., 1; 2 Bll., 404 S., 1 Bl. Gr.-8° . HLdr. d. Zt.

Preis DM: 480.00
Preis EUR: 245.42

Sehr seltene Ausgabe. - Nicht bei Dinse. - Über Friedrich siehe ausführlich: Biogr. Lex. f. S.-H. u. Lüb., Bd. 8, S.109ff. - Bd. 1: Indien. - Bd. 2: Aegypten und Kleinasien. - Bd. 3: Kleinasien. - Die sehr interessanten Reisebeschreibungen und persönlichen Eindrücke entstanden auf einer längeren Reise, die Prinz von Noer in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts unternahm. - Mit einer hs. Widmung auf dem Titelblatt des 1. Bandes „Zur Erinnerung an einen edlen entschlafenen von Gräfin Noer. Noer [18]84“. - Rücken leicht berieben, mit kleiner Fehlstelle im oberen Kapital. Ecken gestaucht. Text papierbedingt unterschiedlich gebräunt.

Goujon, Jacques [Florent]: Histoire et voyage de la Terre-Sainte, où tout ce quíl y a de plus remarquable dans les saints lieux, est tres-exactement descrit. Mit Holzschnitt-TVign., 16 doppelblattgr. gefalt. Kupfertaf. u. 1 beilieg. gefalt. gest. Kte. Lyon, Compagnon & Taillandier 1672. 7 Bll., 358 S., 5 Bll. (Register). 4°. Ldr. d. Zt.

Preis DM: 580.00
Preis EUR: 296.55

Brunet II, 1679. - Tobler 1668. - Vgl. Dinse S. 436. - Dritte, um 2 Kupfer erweiterte Ausgabe der 1670 erstmalig erschienenen seltenen Beschreibung Klein Asiens. - Die Kupfer meist mit Gebäudegrund- und -aufrissen. - Einbd. mit Gebrauchsspuren. Lederbezug mit Fehlstellen. Ecken und tlw. Rücken laienhaft mit neuerem Leder bezogen. Text nur leicht gebräunt. Letzte Lagen mit kl. Wasserrand. Titelbl. hinterlegt und an den Rändern beschnitten (ohne Textverlust), mit kleinem Ausschnitt in der unteren Ecke. Die Karte mit hinterlegter Fehlstelle (geringer Darstellungsverlust) lose beiliegend. - Mit Exlibris des Afrikaforschers und Geographen „Paul Range“. - Seltene Beschreibung Klein Asiens.

Die klassischen Stellen des gelobten Landes und seiner nähern Umgebungen. Nach englischen Originalen dargestellt und mit Benützung der Schriften: Charteaubriand´s, Lamartine´s, Schubert´s, Clarke´s, Richardson´s u. A. erläutert. Mit einem Vorwort von Albert Knapp. Mit 22 (statt 24) Stahlstich-Taf. Stgt., L. F. Rieger u. Comp. 1838. 58 S. Gr.-8°. Pp. d. Zt.

Preis DM: 450.00
Preis EUR: 230.08

Engelmann 156. - Erschienen in Lieferungen zu je 4 Stahlstichen mit Begleittext. Die letzte Lieferung besteht aus nur 2 Stichen mit Text. - Enthält u.a.: Jerusalem vom Olivenberg, Heilige Grab in Jerusalem, Thal Josaphat, Berg Tabor, Damaskus, Gethsemane, Berg Zion, Ninive, Samaria, Berg Libanon (2 Ansichten), Bethlehem, Babylon, Jordan, Nazareth, Theben, Quellen bei Jericho, Kloster Santa Saba, Tiberias, Sechem. - Einbd. leicht berieben, Ecken bestoßen. Text gering gebräunt, vereinzelt leicht stockfleckig. Einige Tafeln vereinzelt gering fleckig. 9 Tafeln mit kleinen, meist unscheinbaren Wasserrand im oberen Eckbereich, davon 4 außerhalb der Darstellung. 3 Tafeln leicht angestaubt. - Interims-Umschlag eingebunden.

Lorey, Hermann (Bearb.): Der Krieg in den türkischen Gewässern. 2 Bde. Mit Ktn., Plänen, Tabellen und Skizzen im Text und auf Tafeln sowie farb. Ktn. auf 36 lose beiliegenden Tafeln in hinteren Innenmappen. Bln., E. S. Mittler & Sohn 1928-38. XVI, 430 S., 1 Bl.; XI, 221 S., 1 Bl. Gr.-8°. OHLwd. (= Der Krieg zur See. 1914-1918. Hrsg. vom Marine-Archiv; bzw. v. d. Kriegswissenschaftl. Abt. d. Marine).

Preis DM: 280.00
Preis EUR: 143.16

Erste Ausgabe. - Bd. I: Die Mittelmeer-Division. - Bd. II: Der Kampf um die Meerengen. - Innengelenke des 1. Bandes angebrochen. - Selten.

[Nieuhof, Johan (auch Jan Nieuhoff)]: Kupferstichsammlung aus: Beschryving van't Gesandschap der Nederlandsche Oost-Indische Compagnie aen den grooten Tatarischen Cham, nu Keyser van China (aus dem Kupfertitel). Private Mappe mit gest. Kupfertitel und 143 (davon 25 doppelseitig gestochenen) Kupferstichen fest montiert auf 42 nn. Büttenblättern. Amsterdam, F. van Meurs 1665. Quer-Imperial-Folio (Mappe). HLwd. der 2. Hälfte d. 18. Jh. mit marmor. Deckenbezug und handschrift. Titel auf dem VDeckel.

Preis DM: 1200.00
Preis EUR: 613.55

Sehr schöne Sammlung der prachtvollen Kupferstich-Ansichten aus der ersten holländischen Ausgabe des berühmten Berichtes der ersten holländischen Gesandtschaftsreise 1655 bis 1657 nach China. Die vollständige Ausgabe (inkl. Text) gilt als eine der am reichsten illustrierten älteren Reisebeschreibungen von China. - Die Kupfer zeigen die bedeutendsten Städte, Häfen (mit zahlr. Darstellungen von Segelschiffen), Plätze, Bauwerke sowie Szenen aus dem Leben der Herrscher und Bewohner, exotische Pflanzen und Tiere sowie einen Plan von Kanton. - Vorliegende Mappe enthält alle Kupferstiche dieser bedeutenden Ausgabe, es fehlen nur das Porträt von Nieuhof und die gest. Karte. - Die am Darstellungsrand beschnittenen Kupfer sind auf Bütten fest fixiert, bzw. geklebt (säurefrei), von ihnen sind 25 nur am Rand fixiert, da sie doppelseitig gestochen wurden. - Mappe an den Rändern gering berieben, Ecken leicht bestoßen. Innen nur einige Kupfer vereinzelt minimal stockfleckig. - Sehr schöne beachtliche Sammlung.

Rupprecht, Prinz [Kronprinz] von Bayern: Reise-Erinnerungen aus Ost-Asien. Mit 33 Abb. auf 25 Tafeln. Mchn., C. H. Beck 1906. XII S., 1 Bl., 441 S. Gr.-8°. Roter OLwd. mit goldgepräg. Illustr. a. d. VDeckel.

Preis DM: 350.00
Preis EUR: 178.95

Erste Ausgabe. - Enthält seine sehr lebendig geschriebenen Reiseberichte, die er in den Jahren 1902 bis 1903 auf Exkursionen in Ostasien erlebte. - I. Tl.: Malaiische Halbinsel und Niederländisch Indien. - II. Tl.: China. - III. Tl.: Japan. - Einband nur gering berieben. Innen nahezu verlagsfrische, in diesem Zustand seltene Ausgabe.

Selenka, Emil u. Lenore: Sonnige Welten. Ostasiatische Reise-Skizzen. Borneo. - Japan. - Java. - Sumatra. - Vorderindien. - Ceylon. Mit 9 farb. Tafeln und 200 meist photogr. Abb. im Text. Wiesbaden, C. W. Kreidel 1896. 7 Bll., 455 S. Kl.-4°. OLwd. mit farb. illustr. VDeckel.

Preis DM: 260.00
Preis EUR: 132.94

Erste Ausgabe. - Sehr interessanter Reisebericht aus Tagebüchern und Briefen einer zweijährigen Reise durch Ostasien, mit zahlr. meist durch Selenka entstandenen Photographien. Die faksimilierten Farbtafeln geben Zeichnungen und Ölskizzen von Lenore Selenka wieder, die nach japanischem Vorbild, tls. Shintoistisch, tls. nach Joshitoshi und Hokusai gezeichnet wurden. - Einband leicht berieben. Außenkanten mit Leinenbezug verstärkt. Rücken unter Verwendung des alten illustr. Bezugs erneuert, ebenso Innenspiegel. Titelei mehrfach gestempelt. - Insgesamt noch ordentlich erhaltenes Exemplar der seltenen Erstausgabe.



Australien / Ozeanien

Manes, Alfred: Ins Land der sozialen Wunder. Eine Studienfahrt durch Japan und die Südsee nach Australien und Neuseeland. Mit 125 tls. ganzs. fotogr. Abb. u. 1 gefalt. Kte. Bln., E. S. Mittler u. Sohn 1911. 2 Bll., XII, 312 S. Gr.-8°. Farb. illustr. OLwd. mit mont. Fotogr. a. d. VDeckel.

Preis DM: 180.00
Preis EUR: 92.03

Erste Ausgabe. - Beachtlicher Reisebericht persönlicher Eindrücke und Beschreibungen über Australien, Ozeanien und Neuseeland u.a., die Manes 1909 auf einer größeren Studienfahrt von Europa in die Südsee gewann. - Einbd. berieben u. bestoßen. Bll. leicht gewellt, mit zahlr. Marginalien am Rand. - Selten.

Siwertz, Sigfrid: Unter dem Gluthimmel der Tropen. Durch die Südsee, Fidschi, Sumatra, Australien usw. (Übers. a. d. Schwed. v. R. Steinberg). Mit 181 meist fotogr. Textabb. Lübeck, O. Quitzow 1926. 440 S. Gr.-8°. Illustr. Orig.-Basteinbd. auf Holzdecken.

Preis DM: 120.00
Preis EUR: 61.36

Erste dt. Ausgabe, selten. - Interessante Expeditionsbeschreibung, die für die schwedische Filmindustrie, unter der Leitung des engl. Kapitäns Jack O'Brien Hitching gemacht wurde. Es entstanden zahlr. Fotografien von Gustaf Boge auf den verschiedensten Inseln u. Australien. - Einband auf Grund der Holzdecken leicht geworfen. Innen vereinzelt gering stockfleckig. Vortitel mit hs. Besitzvermerk. - Noch ordentliche Ausgabe in einer ausgefallenen Orig.-Einbandvariante.



Polar-Literatur

Henningsen, Johannes (Hrsg.): Aus Fernen Zonen. Originalberichte berühmter Forscher und Reisender. Neue Folge. Mit zahlr., tls. ganzs. Abb. u. 2 farb. Taf. Lpz., Otto Spamer 1908. 332 S., 10 Bll. (Verlagsanz.). Gr.-8°. Illustr. OLwd.

Preis DM: 98.00
Preis EUR: 50.11

Erste Ausgabe dieser „neuen Folge“. - Enthält Reisebeschreibungen zahlr. Expeditionen aus allen Kontinenten. - Einband leicht angestaubt. Forderer Innenspiegel und Titelblatt verso gestempelt. - Ordentliches Exemplar.

Mawson, Douglas: Leben und Tod am Südpol. 2 Bde. Mit 104 Abb. auf. 45 Taf. (davon 6 farb., 5 gefalt. Panoramen, 2 Porträts in Photogravure) u. 7 Ktn. auf. 4 Taf. Lpz., F. A. Brockhaus 1921. XVIII, 292; VI, 263 S. Gr.-8°. Schlichter grüner Bibl.-Lwd.

Preis DM: 220.00
Preis EUR: 112.48

Erste deutsche Ausgabe. - Bericht der australischen Antarktis-Expedition 1911-1914 unter der Leitung Sir Douglas Mawson mit dem Schiff „Aurora“. Mawson (Prof. f. Geologie und Mineralogie) machte große geographische Entdeckungen am Südpol, für die er geadelt wurde und die „Founders Medal of the Royal Geographical Society“ erhielt. Bei der Erforschung auf Schlittenreisen unter teils extremen klimatischen Bedingungen, wurden etwa 2000 Meilen Küste und 4000 Meilen Hinterland ergründet. Mawson benutzte als einer der ersten Forscher die Telegraphie, über eine Zwischenstation auf der Insel Macquarie hielt er Verbindung zur Außenwelt. - Er leistete der Erforschung der Geographie der Antarktis unschätzbare Dienste. - Rücken im unterem Bereich mit mont. Bibl.-Nr. Text papierbedingt gleichmäßig gebräunt. Titelei mehrfach gestempelt. - Insgesamt jedoch noch ordentlich erhaltene Ausgabe.

Nordenskiöld, [Nils] Adolf Erik Freiherr von: Die Umsegelung Asiens und Europas auf der Vega. Mit einem historischen Rückblick auf frühere Reisen längs der Nordküste der Alten Welt. Autorisirte deutsche Ausgabe. 2 Bde. Mit 2 gest. Porträts als Frontisp., 38 Holzstich-Tafeln und 462 Textabb. in Holzstich sowie 19 (davon 11 gefalt.) Karten. Lpz., Brockhaus 1882. XIV, 477 S., 1 Bl.; XII, 451 S. Gr.-8°. Blauer OLwd. mit gold- und schwarzgepräg. Deckeln und Rücken.

Preis DM: 880.00
Preis EUR: 449.94

Embacher 217ff. - Dinse 251. - Erste deutsche Ausgabe. - Eines der wichtigsten Werke der Erforschung der Nordostpassage. - Ziel der in den Jahren 1878 bis 1880 durchgeführten abenteuerlichen Expedition war die Lösung der 350 Jahre zuvor begonnenen Aufgabe, das sibirische Meer zu durchschiffen und die nordöstliche Durchfahrt zu finden. - Nordenskiöld (1832-1901) umfuhr das Kap Tscheljuskin, passierte das Ostkap und die Beringstraße und kehrte schließlich über Japan und Ceylon nach Schweden zurück. Nordenskiöld hatte die erste nordpolare Handelsroute eröffnet und bewiesen, daß es mit richtiger Ausrüstung und Vorbereitung möglich war die Nordostpassage ohne Schaden zu bezwingen. Seine geographischen, ethnologischen und hydrographischen Forschungsarbeiten fanden weltweit hohe Anerkennung. - Mit umfangreichem Bild- und Kartenmaterial sowie einem ausführlichen Register. - Einbande leicht berieben und bestoßen. Innen nur vereinzelt leicht stockfleckig, 3 Ktn. etwas stärker. 4 Ktn. mit unbedeutenden kleinen Einriß, 1 Kte. mit Tesafilm hinterlegtem Einriß. Vorsätze uneinheitlich. - Insgesamt noch gut erhaltene, seltene Ausgabe.

Rasmussen, Knud: Mindeudgave. Udgivet af Peter Freuchen, Therkel Mathiassen u. Kaj Birket-Smith. 3 Bde. Mit 1 Portät als Frontisp. und zahlr. tls. fotogr. Abb., Zeichnungen u. Karten auf Tafeln u. 1 (statt 2?) gefalt. farb. Karte. Kopenhagen, Gyldendalske Boghandel, Nordisk Forlag 1934-35. 5 Bll., 348; 416; 392 S., 1 Bl. Gr.-8°. OHLdr.

Preis DM: 200.00
Preis EUR: 102.26

Enthält: Bd. I: Min Rejsedagbog. Gronland langs Polhavet. - Bd. II: Fra Gronland til Stillehavet. - Bd. III: Nye Mennesker. Faran Dagens Oje. Under Nordenvindens Svobe. Myter og Sagn fra Gronland. Knud Rasmussens Virke i og for Thule-Distriktet. - Es fehlt wahrscheinlich die mehrfachgefalt. Karte des 1. Bandes in vorhandener leerer Lasche des hinterer Innendeckels. - Zwei Rücken im unterem Bereich mit kleiner Fehlstelle im Lederbezug (Brandspuren). Innen verlagsfrischer Zustand dieser dänischen Werkausgabe.



Baltikum

Arbusow, L.: Grundriß der Geschichte Liv-, Est- und Kurlands. 3. umgearb. Aufl. Mit 2 Taf. u. 1 gefalt. farb. Kte. Riga, Jonck u. Poliewsky 1908. VIII, 291 S. Gr.-8°. Spät. Lwd.

Preis DM: 140.00
Preis EUR: 71.58

3. umgearb. Aufl. des 1890 zuerst erschienenen wichtigen Werkes. - Letztes Blatt verso mit mont. Kaufquittung aus Riga „25 Okt. 1907“.

Baumgartner, Alexander: Durch Skandinavien nach St. Petersburg. (2. Aufl.). Mit 1 farb. Tafel als Frontisp., 80 tls. ganzs. Textabb. und 22 tls. doppelblattgr. Tafeln. Freiburg i. B., Herder 1890. XVII S., 1 Bl., 551 S., 2 Bll. (Verlagsanz.). Gr.-8°. OLwd. mit farb. illustr. VDeckel. (= Nordische Fahrten. Skizzen und Studien, Bd. 2).

Preis DM: 320.00
Preis EUR: 163.61

Dinse S. 274 (f. 3. Aufl. von 1901). - Erschienen im Jahr der Erstausgabe, selten. - Baumgartner (1841-92?) war katholischer Literaturhistoriker und Publizist. Er trat 1860 in den Jesuitenorden ein und machte in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts eine längere Forschungsreise von Skandinavien über St. Petersburg nach Reval, die hier in seinen ausführlichen Beschreibungen vorliegt. Auf Grund seiner literarischen Neigungen beinhaltet die Ausgabe auch zahlr. „Literaturproben“ aus den beschriebenen Regionen, die von ihm überwiegend neu ins Deutsche übersetzt wurden. Seine Beschreibungen zeugen von großer Achtung und Respekt zur Nordischen Kultur. - Sein Vater war der bekannte Schweizer Staatsmann Gallus Jakob Baumgartner (1797-1869). - Einband leicht berieben. Titelei mehrfach gestempelt. - Innen papierbedingt leicht gebräunt. - Insgesamt noch schöne Ausgabe.

Buchholtz, Arend: Bilder aus baltischer Vergangenheit in einer Auswahl. Mit Abb. auf Tafeln. Bln.-Charlottenburg, F. Lehmann 1917. IX, 178 S. Gr.-8°. OPp. (= Ostsee u. Ostland, Hrsg. O. Grautoff, I: Die Baltischen Provinzen, Bd. 6).

Preis DM: 68.00
Preis EUR: 34.77

Erste Ausgabe. - Ecken gering bestoßen. Titelblatt mit hs. Namenszügen

Grautoff, Otto (Hrsg.): Die Baltischen Provinzen. Bd. 3: Bauten und Bilder. Mit ca. 200 Abb. im Text. Bln.-Charlottenburg, F. Lehmann 1916. XIX, 118 S. Gr.-8°. Spät. HLwd. (= Ostsee u. Ostland, Hrsg. O. Grautoff, I: Die Baltischen Provinzen, Bd. 3).

Preis DM: 55.00
Preis EUR: 28.12

Erste Ausgabe. - Mit zahlr. Marginalien im Text. Vortitelblatt mit hs. Besitzvermerk.

Kassebaum, Hermann: Kurland, Livland, Estland. Eine Stätte alter, deutscher Kultur. Mit 19 Abb. auf 12 (davon 2 farb.) Taf. u. 2 Ktn. Bln.-Neurode, Ed. Rose 1918. IV, 92 S. Gr.-8°. OU. (dieser mit leichten Gebrauchsspuren).

Preis DM: 88.00
Preis EUR: 44.99

Erste Ausgabe. - Umschlag mit kleinen Ein- u. Außrissen am Rand. Ecken gestaucht. Innen papierbedingt gleichmäßig gebräunt. Textblätter tlw. an den Rändern und Ecken geknickt.

Kibbermann, E, S. Kirotar u. P. Koppel: Deutsch-Estnisches Wörterbuch. (Saksa-Eesti Sonaraamat). 3. Aufl. Tallinn, Valgus 1978. 1047 S. Gr.-8°. OLwd.

Preis DM: 68.00
Preis EUR: 34.77

Einband leicht angestaubt.

Kohl, J[ohann] G[eorg]: Die deutsch-russischen Ostseeprovinzen oder Natur- und Völkerleben in Kur-, Liv- und Esthland. 2 Tle. in 2 Bdn. Mit 2 gest. Titeln, 6 gest. Taf. u. 1 lithogr. gefalt. grenzkolor. Kte. Dresden u. Lpz., Arnold 1841. XI, 452 S.; VIII, 456 S. Kl.-8°. Lwd. d. Zt. mit RSchild.

Preis DM: 650.00
Preis EUR: 332.34

Erste Ausgabe. - Beachtliche geschichtliche und kulturgeschichtliche Darstellung dieser Provinzen und deren Bevölkerungen. - Einbd. leicht fleckig. u. berieben. RSchilder beschabt. Text unterschiedlich schwach gebräunt u. gering stockfleckig.