Afrika
Reisebeschreibungen und Erzählungen

Casati, Gaetano:
Zehn Jahre in Äquatoria und die Rückkehr mit Emil Pascha. Nach der italienischen Orig.-Ausg. ins Deutsche übers. von Karl von Reinhardstöttner. 19. bis 28. Tsd. 2 Bde. Mit ca. 150 Abb. im Text und auf ca. 40 Tafeln. sowie 4 mehrfach gefalt. farb. Ktn. lose in Innenlasche. Bamberg, C. C. Buchner 1891. X S., 1 Bl., 339 S.; 2 Bll., 364 S., 4 Bll. (Verlagsanz.). Gr.-8°. Illustr. OLwd.
280,- DM
Erschienen im Jahr der dt. Erstausgabe. - Innen nur vereinzelt unbedeutend gering stockfleckig. 1 Kte. mit kleinen Einrissen. Hinteres Innengelenk des 2. Bde. leicht angeplatzt. - Insgesamt noch schöne Ausgabe.

Eckenbrecher, Margarete von:
Was Afrika mir gab und nahm. Erlebnisse einer deutschen Ansiedlerfrau in Südwestafrika. Mit zahlr. fotogr. Abb. auf 16 Taf., Textabb. u. 1 gefalt. Kte. Bln., E. S. Mittler u. Sohn 1907. VII, 242 S. 8°. Illustr. OLwd.
160,- DM
Kainbacher II, 29. - Erste Ausgabe. - Sehr interessante Beschreibung Margarete von Eckenbrechts, die ihre Eindrücke der Anreise und des Aufenthaltes auf einer Farm in Südwestafrikas von 1902 bis zum Ende des Herero-Aufstand beschreibt. - Einband leicht angestaubt. Ecken gering bestoßen. Innen vereinzelt gering fingerfleckig. Vortitel mit hs. Besitzvermerk. - Insgesamt noch ordentliches Exemplar.

Friedrich, Prinz von Schleswig-Holstein (auch: Prinz von Noer):
Altes und Neues aus den Ländern des Ostens. 2. Aufl. 3 Bde. in 1 Bd. Hbg., W. Mauke Söhne, vormals Perthes-Besser & Mauke 1870. IV, 2 Bll., 240 S., 1; 3 Bll., 311 S., 1; 2 Bll., 404 S., 1 Bl. Gr.-8° . HLdr. d. Zt.
480,- DM
Sehr seltene Ausgabe. - Nicht bei Dinse. - Über Friedrich siehe ausführlich: Biogr. Lex. f. S.-H. u. Lüb., Bd. 8, S.109ff. - Bd. 1: Indien. - Bd. 2: Aegypten und Kleinasien. - Bd. 3: Kleinasien. - Die sehr interessanten Reisebeschreibungen und persönlichen Eindrücke entstanden auf einer längeren Reise, die Prinz von Noer in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts unternahm. - Mit einer hs. Widmung auf dem Titelblatt des 1. Bandes "Zur Erinnerung an einen edlen entschlafenen von Gräfin Noer. Noer [18]84". - Rücken leicht berieben, mit kleiner Fehlstelle im oberen Kapital. Ecken gestaucht. Text papierbedingt unterschiedlich gebräunt.

Handbuch für Passagiere:
Deutscher-Afrikadienst. Woermann-Linie, Deutsche Ost-Afrika-Linie, Hamburg-Amerika Linie (Afrika-Dienst), Hamburg-Bremer Afrika-Linie. Ausgabe 1927/28. Mit zahlr. fotogr. Textabb., 7 Dampfschiffrissen auf. 4 gefalt. Tafeln u. 1 farb. Routenkte. (Hbg.), Selbstvlg. (1927). 71 S. 8°. Farb. illustr. OKart.
78,- DM
Allgemeines Reisehandbuch, welches die Passagiere über die Schiffsflotte, die Einrichtung der Dampfer, die Verpflegung, Bestimmungen der Reise, die Fahrpreise der afrikanischen Eisenbahnen u.s.w. informiert. - Die fotogr. Textabb. zeigen Schiffe und Ausstattung sowie afrikanische Sehenswürdigkeiten, die Schiffspläne zeigen die Aufteilungen der Klassen und Etagen. - Umschlag mit kleinem Knick im VDeckel. - Schönes seltenes Exemplar.

Hauer, August:
Kambuke. Erlebnisse eines Arztes in Deutsch-Ostafrika. 4. Aufl. (16.-19. Tsd.). Mit 8 farb. Taf. u. 22 Kopfvign. nach Tuschzeichnungen von Curt Gregorius und 1 gefalt. Kte. Bln., Reimar Hobbing (1923). 327 S. Gr.-8°. OLwd.
120,- DM
Interessante Beschreibung der persönlichen Erlebnisse in Deutsch-Ostafrika aus der Zeit zwischen 1914 und 1920. - Hs. Widmung auf flieg. Vorsatzbl. - Schönes Exemplar.

Heuglin, M[artin] Th[eodor] von:
Reise nach Abessinien, den Gala-Ländern, Ost-Sudan und Chartúm in den Jahren 1861 und 1862. Mit Vorwort von A. E. Brehm. Neue Ausgabe. Mit 10 Tafeln (davon 4 farb. lithogr., 5 Holzstichtafeln auf Tonplatte) von J. M. Bernatz nach Heuglin und 1 farb. lithogr. mehrfach gefalt. Kte. Gera, C. B. Griesbach's Vlg. 1874. XII, 459 S., 1 Bl. (Errata). Gr.-8°. Blind- u. goldgepräg. OLwd.
1.200,- DM
Dinse 543. - Embacher S. 145f. (über Heuglin). - Sehr bedeutendes Werk eines der beachtlichsten Afrika-Forscher seiner Zeit. - Heuglin (1824-1876) leitete die beschriebene Expedition durch den heutigen Sudan und Äthiopien. Sie führte 1861 von Suez über Dschidda (Arabien), den Archipel von Dahlak nach Massaua, dann über Keren (Bogos) nach Gondar und hatte ursprünglich das Ziel das Schicksal E. Vogels aufzuklären. - Beschrieben werden Kultur und Sitten der Arabischen Stämme und ausführlich Botanik, Zoologie, Geographie und Kartographie der bereisten Regionen. Mit dem auch Arabisch sprechenden Heuglin reisten der Botaniker und Mineraloge Heinrich Steudner und die Forscher Munzinger und Kinzelbach. Aufgrund gravierender Meinungsunterschiede wegen Heuglin's geänderter Routenplanung gingen sie jedoch später eigene Wege. - Die farbige Orig.-Karte zeigt den Verlauf der Expedition. - Innengelenke leicht aufgeplatzt. Innen nur leicht stockfleckig, erste und letzte Lage etwas stärker. Die große Karte mit kleinem Einriß. Hinteres flieg. Vorsatzblatt fehlt.- Insgesamt noch schönes Exemplar, selten.

Hirschberg, (Hedwig) (Hrsg.):
Neunzehn Monate Kommandant S. M. Kreuzer "Schwalbe" während der militärischen Aktion 1889/90 in Deutsch-Ostafrika. Aus den hinterlassenen Papieren des Korvetten-Kapitän Hirschberg. Hrsg. von seiner Witwe. Mit Porträt in Photogravure und zahlr. tls. fotogr. Abb. und Ktn. im Text. Kiel u. Lpz., Lipsius & Tischer (1895). VIII, 237 S., 1 Bl. (Verlagsanz.). 8°. OHLdr.
220,- DM
Erste Ausgabe, selten. - Enthält die chronologisch geordneten hinterlassenen Aufzeichnungen und Tagebuchblätter sowie Briefe, die Hirschberg vom 27. Nov. 1888 bis zum 23. Aug. 1990 schrieb. Geschildert wird überwiegend die Entwicklung zur Niederwerfung des Aufstandes in Deutsch-Ostarfika und die Zeit direkt danach. - Einband gering berieben. - Sehr gut erhaltene Ausgabe.

Jugendbuch. - Barfus, E. von:
Im Land der Buren. Erzählung für die reifere Jugend. 5. Aufl. Mit 4 farb. Tafeln. Stgt., Gustav Weise ca. 1895. 2 Bll., 183 S. 8°. Farb. illustr. OLwd.
120,- DM
Einbd. gering bestoßen u. berieben. Bindung leicht verzogen. Text gleichmäßig leicht gebräunt.

Kämpfe der deutschen Truppen in Südwestafrika, Die.
Auf Grund amtlichen Materials bearb. von der Kriegsgeschichtlichen Abteilung I des Großen Generalstabes. 2 Bde. (6 Hefte). Mit 47 meist fotogr. Abb. u. 28 Skizzen (Karten u. Plänen) im Text u. auf 19 gefalt. Tafeln sowie Tabellen als Anlagen (Kriegsgliederungen, Verlustlisten und Gefechtskalender). Bln., E. S. Mittler u. Sohn 1906-07. 4 Bll., 248 S.; 4 Bll., 349 S. Gr.-8°. OLwd.
350,- DM
Erste Buchausgabe. - Erste öffentliche und amtliche Darstellung der Kriegsereignisse in Deutsch-Südwest-Afrika. Erschienen als Sonderabdruck aus den "Vierteljahresheften für Truppenführung und Heereskunde". - 1. Bd.: Der Feldzug gegen die Hereros. - 2. Bd.: Der Hottentottenkrieg. - Einbände leicht angestaubt und gering berieben. Text nur vereinzelt gering stockfleckig oder gebräunt. Wenige Anstreichungen und Marginalien. Band 1 ohne das leere fliegende Vorsatzblatt. Vortitelblätter verso mit hs. Widmung. - Insgesamt noch gut erhaltenes Exemplar dieser beachtlichen Ausgabe.

Kaiser, E.:
Die deutschen Kolonien. 2. verm. Aufl. Mit 21 fotogr. Abb. a. 15 Taf. Langensalza, F. G. L. Greßler 1911. VI, 246 S. Bibl.-Lwd.
68,- DM
Mit kurzen, prägnanten Beschreibungen über alle damaligen deutschen Kolonien und einem zweiseitigen Literaturverzeichnis. - Rücken mit hs. Titelschild und Bibl.-Nr. Text papierbedingt gebräunt. Innenspiegel, Titel und Tafeln verso gestempelt.

Lenz, Oscar:
Skizzen aus Westafrika. Selbsterlebnisse. Mit 1 gefalt. farb. Kte. Bln., A. Hofmann & Co. 1878. 5 Bll., 346 S. 8°. Schwarz- u. goldgepräg. OLwd.
340,- DM
(= Allgem. Verein f. dt. Lit., Serie IV.). - Erste (und einzige) Ausgabe, selten. - Aus dem Vorwort: Es ist eine "Sammlung von untereinander selbstständigen (!) Essays über die natürlichen und socialen Zustände jener wenig durchforschten und selten besuchten Küste, wie sich mir dieselben während einer dreijährigen (1874 bis 1877), im Auftrag der 'deutschen Gesellschaft zur Erforschung Aequatorial-Afrika's' unternommenen Reise dargestellt haben". - Mit zahlreichen Schilderungen aus der vorkolonialen Zeit Kameruns, der Erforschung des Ogowe-Flusses in Gabun und der dort ansässigen Völker. Es ist außerdem der erster zuverlässige Bericht über das Zwergvolk der Abongo. - Innen vereinzelt leicht stockfleckig, erste und letzte Lagen etwas stärker. - Insgesamt noch schönes Exemplar.

Medger, Ruth:
So fand ich Deutsch-Ostafrika. Beobachtungen und Erlebnisse einer deutschen Kolonialschülerin. Mit Buchschmuck von Moritz Pathé und 60 fotogr. Abb. auf Taf. Bln. u. Lpz., Fr. Schneider (1940). 183 S. Gr.-8°. OLwd.
68,- DM
Erste Ausgabe (1.-5. Tsd.). - Innengelenke leicht gelockert (vorderes durch Papier verstärkt).

Palästina. - Baumgarten, Siegmund Jacob:
Uebersetzung der Algemeinen Welthistorie, die in England durch eine Geselschaft von Gelehrten ausgefertiget worde. 2. Teil (Hauptstücke IV-VII). Nebst den Anmerkungen der holländischen Uebersetzung, auch vielen neuen Kupfern und Karten. Genau durchgesehen und mit häufigen Anmerkungen vermeret. Mit gest. Frontisp. von Joh. Eberh. Alber, gest. TVign., mit 6 Ansichten auf 5 gefalt. Kupferst. und 5 (davon 3 gefalt.) gest. Ktn. Halle, Joh. Justinus Gebauer 1745. 37 S. (Vorreden), 700 S. 4°. HLdr. d. Zt. mit RSchild.
580,- DM
Erste Ausgabe. - Seltener vollständiger Einzelband der bekannten Weltgeschichte der Übersetzung Baumgartens, der überwiegend die klassische Geschichte der Völker Palästinas und der Juden behandelt. - Siegmund Jacob Baumgarten (1706-1757) war Theologe und ord. Prof. in Halle. Er war "einer der angesehensten deutschen Gelehrten und beliebtesten Hochschullehrer seiner Zeit" (aus Schiele: RGG, Bd. I, S. 958). - Enthält: IV. Hauptstück: Die Geschichte der Moabiter, Ammoniter, Midianiter, Edomiter, Amalekiter, Canaaniter und Philister. - V. Haupts.: Die Geschichte der alten Syrer. - VI Haupts.: Die Geschichte der Phönicier. - VII. Haupts.: Die Geschichte der Juden bis zur babylonischen Gefängnis (S. 257-566) sowie einen Anhang verschiedener Zusätze zu den einzelnen Stücken (S. 569-700). - Die gest. Karten zeigen Kleinasien, Syrien und Phönizien, die Reise der Kinder Israels (2 Ktn.) u. Oberägypten. Die Ansichten mit Darstellungen eines Lagers der Israeliten nach dem Lamy, den Tempel Balbeck und seine Ansicht, Palmyra und Tadmor von Süden, die Altertümer von Sidon. - Beachtenswert ist der umfangreiche Kommentar- , Anmerkungs- und Ergänzungsteil von Baumgarten zu jedem Bereich der Historie, der von einigen Zeitgenossen zwar "als aufgebläht" empfunden und kritisiert wurde, sich aber heute als wahrer Informationsfundus erweist. - Einband leicht berieben und Rücken an einer Seite gering aufgeplatzt. - Innen sehr schönes, nahezu verlagsfrisches Exemplar, selten.

Persien. - Baumgarten, Siegmund Jacob:
Uebersetzung der Algemeinen Welthistorie, die in England durch eine Geselschaft von Gelehrten ausgefertiget worde. 4. Teil (Hauptstücke X-XVI). Nebst den Anmerkungen der holländischen Uebersetzung, auch vielen neuen Kupfern und Karten. Genau durchgesehen und mit häufigen Anmerkungen vermeret. Mit gest. Frontisp. von Joh. Eberh. Alber, gest. TVign., 6 (4 gefalt.) Kupferst. und 2 gefalt. gest. Ktn. Halle, Joh. Justinus Gebauer 1746. 73 S. (Vorreden), 690 (recte 692) S., 2 Bll. 4°. Schlichter Interims-Pp. d. Zt.
580,- DM
Erste Ausgabe. - Seltener vollständiger Einzelband der bekannten Weltgeschichte. - Enthält: X. Hauptstück: Die Geschichte der Meder. - XI. Haupts.: Die Geschichte der Perser. - XII Haupts.: Die Geschichte der Seythen und Somerier, und ihre Züge in Europa... - XIII. Haupts.: Die Geschichte der Phrygier, Trojaner, Lycier, Lydier, u.s.w. - XIV Haupts.: Geschichte der Mysier. - XV. Haupts.: Geschichte der Lydier. - XVI. Haupts.: Geschichte der Lycier. - Die gest. Tafeln zeigen eine Ansicht von Persepolis, sowie Innenschriften (Keilschrift) und Szenen aus dem Mauerwerk, außerdem ein Grabmal bei Persepolis. Die 2 Karten zeigen Persien und den "Auffenthalt und Wohnstädten derer Celten, oder Gomeriers und Scythen" (Nördl. Halbkugel). - Beachtenswert ist der umfangreiche Kommentar- , Anmerkungs- und Ergänzungsteil von Baumgarten zu jedem Bereich der Historie, der von einigen Zeitgenossen zwar "als aufgebläht" empfunden und kritisiert wurde, sich aber als wahrer Informationsfundus erweist. - Einband gering fleckig. Lage I (S. 65-72) mit Lage K vertauscht. Unbeschnitten. - Innen sehr schönes, nahezu verlagsfrisches, breitrandiges Exemplar, selten.

Peters, Carl:
Die Gründung von Deutsch-Ostafrika. Kolonialpolitische Erinnerungen und Betrachtungen. 6.-10. Tsd. Mit 2 Porträt-Taf. (1 als Frontisp.), 14 Textabb. u. 1 gefalt. Faksimile. Bln., C. A. Schwetschke 1906. 1 Bl., V, 276 S., 2 Bll. (Verlagsanz.). 8°. OPp.
140,- DM
Erschienen im Jahr der Erstausgabe. - Einbd. leicht verblichen, Rücken stärker. Oberes Kapital und Ecken leicht bestoßen. Text papierbedingt gleichmäßig gebräunt. Titel mit kl. priv. Stempel. - Insgesamt noch ordentliches Exemplar.

Peters, Carl:
Im Goldland des Altertums. Forschungen zwischen Zambesi und Sabi. Mit 50 Illustr. im Text u. a. Tafeln von Tennyson Cole, 50 fotogr. tls. ganzs. Abb., 2 (1 farb.) lithogr. gefalt. Ktn. sowie 1 Portät in Heliogravüre. Mchn., J. F. Lehmann 1902. XVI, 408 S., 4 Bll. (Verlagsanz.). Gr.-8°. Gold- u. schwarzgepräg. OLwd.
380,- DM
Erste Ausgabe. - Peters, umstrittener Kolonialpionier in Deutsch-Ostafrika, bereiste nach seiner Entlassung aus dem Kolonialdienst Südafrika, unter anderem von 1899 bis 1901 die Länder am unteren Zambesi und oberen Sabi. Mit diesem Werk versuchte er "zu beweisen, daß hier nicht nur das Ophir der Salomonischen Zeit zu suchen ist, sondern daß das Zambesi-Gebiet wahrscheinlich auch das Ziel der grossen ägyptischen Puntfahrt unter der Königin Hatschepsu um die Mitte des zweiten Jahrtausends vor Christo war" (a. d. Vorwort). - Einbd. leicht angestaubt. Innen einige unbedeutende Rostspuren durch Klammerheftung. - Hs. Besitzvermerk auf dem Vorsatz "Paul Range". - Insgesamt in guter Erhaltung.

Scheel, W(illy):
Deutschlands Kolonien in achtzig farbenphotographischen Abbildungen nach eigenen Naturaufnahmen von R. Lomeyer, Br. Marquardt und Ed. Kiewning. Mit 80 farb. fotogr. Abb. im Text u. 6 Ktn. auf 1 farb. Tafel. Bln., Verlagsanstalt für Farbphotographie Weller & Hüttich 1912. IV, 159 S. 4°. OLwd. mit mont. farb. VDeckelillustr.
180,- DM
Erschienen im Jahr der Erstausgabe (21.-40 Tsd.). - Bindung minimal gelockert. Titelblatt mit hs. Besitzvermerk u. kleinem Nr.-Schild. - Insgesamt schönes Exemplar.

Schillings, C. G.:
Mit Blitzlicht und Büchse im Zauber des Eleléscho. 6. Aufl. (26.-30. Tsd.). Mit 83 meist ganzs. fotogr. Abb. auf Taf., 1 faksim. Brief u. zahlr. Kopfvign. Lpz., R. Voigtländer 1913. 383 S. Gr.-8°. Farb. illustr. OLwd. (dieser leicht fleckig).
98,- DM
Kleine jedoch immer noch umfangreiche Ausgabe der beiden Werke "Mit Blitzlicht und Büchse" und "Der Zauber des Eleléscho" - Flieg. Vorsatzbl. mit hs. Widm. - Exlibris.

Schmidt, Rochus:
Deutschlands Kolonien. Ihre Gestaltung, Entwickelung und Hilfsquellen. Bd. 1 (von 2 Bdn.). Mit über 100 Textabb. u. 2 (1 mehrfach gefalt.) Ktn. Bln., Vlg. d. Vereins d. Bücherfreunde, Schall & Grund [1895]. XXI, 296 S., 2 Bll. Kl.-8°. OHLwd.
160,- DM
Erste Ausgabe. - Schmidt war Kompanieführer in der kaiserlichen Schutztruppe f. Deutsch-Ostafrika. - Vorwiegend mit Kapiteln über Ostafrika. - Die zahlr. fotogr. Abb. sind vorwiegend von Graf von Görtzen und Graf von Schweinitz. -Der fehlende 2. Band erschien erst 1896. - Einband angestaubt und gering fleckig. Innen mit einigen Marginalien von alter Hand. - Selten.

Slatin Pascha, Rudolf:
Feuer und Schwert im Sudan. Meine Kämpfe mit den Derwischen, meine Gefangenschaft und Flucht. 1879-1895. Deutsche Originalausgabe. 5. Aufl. Mit 1 Porträt in Heliogravüre als Frontispitz, 19 Tafeln mit Abb. von Talbot Kelly, 1 gefalt. farb. Kte. u. 1 gefalt. Plan. Lpz., F. A. Brockhaus 1896. X S., 1 Bl., 596 S., 1 Bl. Gr.-8°. OLwd. mit farb. illustr. VDeckel.
320,- DM
Erschienen im Jahr der Erstausgabe. - Sehr schöne Ausgabe dieses abenteuerlichen Berichtes, der um die Jahrhundertwende großes Aufsehen erregte. - Der Österreicher Rudolf Slatin ging 1878 nach Ägypten, wo er von Gordon zum Mudir und 1881 zum Generalgouverneur von Dar Fur ernannt wurde. Im Krieg mit den Mahdisten war er zwar bei zahlreichen Kämpfen siegreich, mußte sich jedoch nach der Niederlage von Hicks Pascha im Juni 1884 ergeben und wurde nach Omdurman geführt, wo ihn der Mahdi wegen eines mißlungenen Fluchtversuches 10 Monate lang in Ketten hielt. Nach fast 11 jähriger Gefangenschaft gelang es ihn 1895 Omdurman heimlich zu verlassen und teils zu Fuß, teils mit Kamelen durch die Wüste nach Assuan zu gelangen. in Kairo ernannte ihn der Chedive zum Pascha. - Schöne, nahezu druckfrische Ausgabe.

Taschenbuch für Südwestafrika. 1914.
7. Jahrgang. Hrsg. von Kurd Schwabe, Philalethes Kuhn u. Georg Fock. 3 Tle. in 3 Bdn. Mit Tabellen u. Abb. (Anzeigen). Bln., D. Reimer (E. Vohsen) 1914 (1913). XVI (recte XIV), 1 Bl., 258 S., 46 S. (Anzeigen); 126 S.; 368 S. Kl.-8 °. OLwd. mit einsteckbarer Schutzklappe (Tl. 1) u. OKart. in OPp.-Schuber (dieser mit Einrissen).
350,- DM
Seltenes Taschenbuch für Südwestafrika. - 1. Tl.: Sachregister, Kalender 1914, Lohnlisten, Münztabelle, Post u. Telegraphenschlüssel u. a. - 2. Tl.: Verkehr - Ansiedlung - Statistik. - 3. Tl.: Gerstmeyer, J. (Bearb.): Gesetze u. Verordnungen. Mit Anhang: Verzeichnis der Schutzgebiets-Gerichte mit Angabe Ihrer Bezirke. - Um den 1. Tl. handlicher zu machen wurden die Gesetze und Verordnungen zum erstenmal als separater 3. Teil verlegt. - Innen vereinzelt minimal stockfleckig. Innenspiegel u. 2 Pappdeckel mit hs. Namenszug. - Insgesamt sehr gut erhaltene Ausgabe.

Wrage, Werner:
Nordafrika. Volk und Landschaft zwischen Rif und Nil. Hrsg. von Wolfgang Fikentscher. Mit 32 ganzs. farb. Abb. nach Farbfotografien und tls. ganzs. Holzstichen im Text von Karl Stratil sowie 1 farb. lose beiliegende Kte. Lpz., F. Fikentscher (1942). 137 S., 1 Bl.; 125 S., 1 Bl. 4°. OHLwd.
180,- DM
Heidtmann 12613. - Mit der selten beiliegenden Karte Nordafrikas zur Ausgabe. - Außenkanten berieben, Ecken bestoßen.

Zache, Hans (Hrsg.):
Das deutsche Kolonialbuch. 2. verm. u. verb. Aufl. Mit ca. 275 fotogr. Abb. u. 2 Ktn. im Text sowie 7 (davon 1 mehrfach gefalt.) Ktn. auf 3 Taf. Bln.-Schmargendorf u. Lpz., Wilh. Andermann (1926). 512 S. 4°. OLwd.
180,- DM
2. vermehrte Auflage dieses reich bebilderten Werkes. - Innen vereinzelt minimal stockfleckig. 1 Blatt (S. 323/324) mit kleinem Einriß (ohne Textverlust). - Insgesamt noch sehr gut erhaltene Ausgabe.



AMOR LIBRORUM NOS UNIT
ARNO ADLER, Buchhandlung und Antiquariat, Inhaber Kurt Adler
Hüxstraße 55, D-23552 Lübeck, (Postfach 2048 - D-23508 Lübeck)
Telefon: +49 (451) 7 44 66 - Telefax: (451) 70 63 762
Umsatzsteuer ID-Nr. DE 135031295 (VAT-Nr.)
eMail-Adresse: info@arno-adler.de
VERBAND DEUTSCHER ANTIQUARE